Gebäude Scintilla AG

Willkommen bei der Scintilla AG

In 1917 wurde in Zuchwil die Scintilla AG gegründet. Von der Entwicklung und Produktion des Magnetos über Stichsägen bis zum qualitativ erstklassigen Zubehör – die Scintilla AG hat sich zu einem Innovationsführer in ihrer Branche entwickelt.

Unser Unternehmen

Unser Unternehmen

Die Scintilla AG gehört zum Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe. Innovative Technik und Qualität haben Bosch zu einem führenden Hersteller von Elektrowerkzeugen und Zubehör für Handwerk, Industrie, Haus und Garten gemacht.

Die Erfolgsfaktoren am Hauptsitz in Zuchwil bei Solothurn und am Fertigungsstandort St. Niklaus im Oberwallis liegen in der Erfahrung, dem stetigen Streben nach höchster Qualität und herausragenden Innovationen.

In der Bosch-Gruppe ist die 1917 gegründete Scintilla AG für die Entwicklung, Fertigung, Vertriebskoordination und das Marketing des Zubehörs für Elektrowerkzeuge weltweit verantwortlich. Seit Februar 2005 sind die Scintilla-Aktien zu 100 Prozent im Eigentum von Bosch. Demzufolge publiziert die Scintilla AG keine detaillierten Zahlen.

Unsere Produkte

Immer das richtige Zubehör. Egal ob Heimwerker, Handwerk oder Industrie, mit Bosch finden Sie einfach und schnell die für Sie passende Werkzeuglösung für die Bearbeitung verschiedenster Materialien.

Bosch Professionelles Zubehör. It's in your hands.

Bluelook_Keyvisual_metalcuttin_x-lock
Bluelook_keyvisual_wood circular saw blade
Bluelook_keyvisual_metal drilling
Bluelook_keyvisual_wood sanding
Bluelook-keyvisual-wood and metal hole saw
Bluelook_keyvisual_wood drilling
Bluelook_keyvisual_concrete drilling
Bluelook_keyvisual_wood and metal sabre saw
Bluelook_keyvisual_wood circular saw blade
Bluelook_keyvisual_wood sanding

Unsere Standorte

Die Scintilla AG beschäftigt rund 900 Mitarbeitende am Hauptsitz in Solothurn und am Fertigungsstandort in St. Niklaus. Sie werden auf bosch.ch weitergeleitet.

Unsere Geschichte in Bildern

Die Geschichte der Scintilla AG ist eng verknüpft mit der Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts. Es ist die Geschichte eines Unternehmens, das sich mit Pioniergeist, Wille und grosser Innovationskraft international gegen eine übermächtige Konkurrenz behauptet und sich auch immer wieder neu erfinden musste.

1917 - Gründung der Scintilla AG in Zuchwil als Tochtergesellschaft von Brown, Boveri & Cie. (BBC). Scintilla (lat. der Funke). Schwerpunkt der Produktion. Magnetos zur Zündung des Gasgemisches in Verbrennungsmotoren für Automobil und Flugzeug.
1917 - Gründung der Scintilla AG in Zuchwil als Tochtergesellschaft von Brown, Boveri & Cie. (BBC). Scintilla (lat. der Funke). Schwerpunkt der Produktion. Magnetos zur Zündung des Gasgemisches in Verbrennungsmotoren für Automobil und Flugzeug.
1918 - Baubeginn des fünfstöckigen Fabrikgebäudes und des Verwaltungsgebäudes in Zuchwil.
1918 - Baubeginn des fünfstöckigen Fabrikgebäudes und des Verwaltungsgebäudes in Zuchwil.
1929 - Klausenrennen von 1924 - 1934.
1929 - Klausenrennen von 1924 - 1934.
1927 - Charles Lindbergh überquert als erster den Atlantik von New York nach Paris mit der «Spirit of St. Louis», die mit Scintilla-Magnetos ausgerüstet ist. Direktor Schnyder empfängt die Flugmannschaft in Zuchwil vor dem Verwaltungsgebäude nach ihrem geglückten Transatlantikflug.
1927 - Charles Lindbergh überquert als erster den Atlantik von New York nach Paris mit der «Spirit of St. Louis», die mit Scintilla-Magnetos ausgerüstet ist. Direktor Schnyder empfängt die Flugmannschaft in Zuchwil vor dem Verwaltungsgebäude nach ihrem geglückten Transatlantikflug.
1944 - Erfindung der elektrischen Stichsäge und des entsprechenden Sägeblatts durch Albert Kaufmann. Als Versuchsobjekt dient die Nähmaschine seiner Frau.
1944 - Erfindung der elektrischen Stichsäge und des entsprechenden Sägeblatts durch Albert Kaufmann. Als Versuchsobjekt dient die Nähmaschine seiner Frau.
1947 - Eröffnung des Werks St. Niklaus (Wallis) im gemieteten und als Fabrik eingerichteten Grand Hotel.
1947 - Eröffnung des Werks St. Niklaus (Wallis) im gemieteten und als Fabrik eingerichteten Grand Hotel.
1954 - Robert Bosch GmbH, Stuttgart, tritt in die Rechte der Eigentümerin der Aktienmehrheit ein. Neuer Schwerpunkt in der Herstellung: elektrische Handwerkzeuge.
1954 - Robert Bosch GmbH, Stuttgart, tritt in die Rechte der Eigentümerin der Aktienmehrheit ein. Neuer Schwerpunkt in der Herstellung: elektrische Handwerkzeuge.
1964 - Eingliederung der Scintilla AG in den Bosch-Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge. Von diesem Zeitpunkt an werden Scintilla Produkte unter dem Markennamen Bosch weltweit vertrieben.
1964 - Eingliederung der Scintilla AG in den Bosch-Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge. Von diesem Zeitpunkt an werden Scintilla Produkte unter dem Markennamen Bosch weltweit vertrieben.
1967 - Scintilla feiert ihr 50-Jahr-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür.
1967 - Scintilla feiert ihr 50-Jahr-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür.
1986 - Übernahme weltweite Produktverantwortung Zubehör innerhalb des Geschäftsbereichs. Das Firmenareal von Scintilla.
1986 - Übernahme weltweite Produktverantwortung Zubehör innerhalb des Geschäftsbereichs. Das Firmenareal von Scintilla.
2005 - Scintilla-Aktien zu 100 Prozent im Eigentum von Bosch, Dekotierung der Aktien von der Schweizer Börse SWX.
2005 - Scintilla-Aktien zu 100 Prozent im Eigentum von Bosch, Dekotierung der Aktien von der Schweizer Börse SWX.
2017 - Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Scintilla zeigt das Unternehmen in einer Sonderausstellung die Geschichte und Produkte aus 100 Jahren Industrieentwicklung.
2017 - Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Scintilla zeigt das Unternehmen in einer Sonderausstellung die Geschichte und Produkte aus 100 Jahren Industrieentwicklung.

Scintilla Sonderausstellung 2019

Scintilla Sonderaustellung

Von der ersten elektrischen Stichsäge bis zu den neusten Innovationen von Zubehör für Elektrowerkzeug. In unserer Sonderausstellung gewinnen Sie einen umfangreichen Einblick in die langjährige Geschichte der Scintilla AG. Besichtigen Sie die grosse Produktepalette von damals und von heute.

Wir bieten 2019 zwei öffentliche Führungen durch die Scintilla Sonderausstellung an. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Donnerstags, 16:00-18:00 Uhr
09.Mai 2019
24.Oktober 2019

Führungen für private Gruppen

Ausserhalb der Öffnungszeiten
Bitte Anmeldung über
+41 32 685 33 33

Kontakt zu Scintilla

Ihr Kontakt zur Scintilla AG

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Schreiben Sie uns eine E-Mail